Für einen schönen Aufenthalt

ycibm@ycibm.fr - +33 (0)4 94 01 55 80
https://goo.gl/maps/37OsH

Hafenbüro - +33 (0)4 94 01 55 81
capitaineriebormes@ycibm.fr
Sichert ganzjährig Überwachung, Treibstoffversorgung sowie Telefon- und Funkverbindung.


Hafenwerft (5.500 m2) - +33 (0)4 94 01 55 82
bormescarenage@ycibm.fr
Verfügt über einen 50-t-Portalkran.

 

Nicht vergessen

Bei Ihrer Ankunft kommen Sie bitte mit Ihren Bootspapieren und einem gültigen Versicherungsnachweis ins Hafenbüro.

 

Anlegen

Ihr Boot sollte mit dem Heck und mit Hilfe Ihrer eigenen Taue am Kai festgelegt werden. Falls Sie mit dem Bug am Kai liegen, bringen Sie bitte einen “Gänsefuss” an. Das Tau für den Vorsteren befindet sich am Steg am Backbord-Haltering. Dieses Ankertau gehört dem Hafen. Es dürfen unter keinen Umständen Veränderungen daran vorgenommen werden (Boje befestigen, Knoten legen): Sie müssen dieses Tau vor eventuellen Reibungen schützen. Falls es auf Grund übermässiger Reibung reist können Sie zur Verantwortung gezogen werden.

Allgemeine Hinweise

* Parkplatz: Die zwei Gemeinde-Parkplätze am Anfang des Hafens (500 Plätze) sind kostenplichtig.

Der Parkplatz an der Hafenmole ist ebenfalls kostenpflichtig: Die Zufahrt wird durch eine Karte ermöglicht, die Sie gegen ein Pfand im Hafenbüro erhalten.

Vorsicht: vom 1. Oktober bis 30. April ist das Parken an der Hafenmole auf 6 Stunden beschränkt.

* Slipway: Wenden Sie sich bitte an das Hafenbüro falls Sie den Slipway benutzen möchten. Für die Anhänger gibt es einen Tages-Parkplatz.

* Kranen: Telefonnummer : 04 94 01 55 82.

* Wasser: Das Wasser an den Kais ist trinkbar. Für den Wasseranschluss benötigen Sie einen Schnellanschluss. Um den Wasserverbrauch einzuschränken bitten wir Sie eine Pistole zu benutzen (Gemeindebeschluss vom 23-01-1990) und das Wasser nicht unnötig laufen zu lassen.

* Elektrizität: Die Spannung beträgt 220 V. Das Verlängerungskabel zwischen Boot und Kai darf nur aus einem Stück bestehen und nicht länger als 25 m sein. Bitte benutzen Sie ein H07 Kabel und einen Stecker der der europäischen Norm entspricht.

* Sanitäre Anlagen: Eine Zugangskarte ist im Hafenbüro für 8.00 € erhältlich. Diese Karte ist für das laufende Kalenderjahr gültig und kann in den Folgejahren wieder verwendet werden indem man sie vorab im Hafenbüro verlängert.

* Verlängerungen: Sie haben Ihren Liegeplatz bis 12.00 Uhr gemietet. Verlängerungen müssen vorab im Hafenbüro beantragt werden. Einem nicht genehmigtes Überschreiten der Vertragsdaten folgen:

  1. Das Abschleppen des Bootes für 73.00 € um den Platz freizustellen.
  2. Die Berechnung der überfälligen Liegeplatzgebühren.

* Polizeivorschriften: Hängen im Hafenbüro aus.

 

Die gesamte Belegschaft des Hafenbüros steht Ihnen gerne zur Verfügung.

Fragen Sie uns nach weiteren Servicen (Welan, Fahrräder, usw.).